Grundgedanke

Lernende auszubilden ist ein aktiver Beitrag zur Förderung des Nachwuchses. Die Locher Ingenieure AG bilden schon seit Jahrzehnten kompetent und erfolgreich Lernende im Beruf Zeichner EFZ, Fachrichtung Ingenieurbau aus. Wir vergeben jedes Jahr mindestens eine Lehrstelle an geeignete Bewerber/-innen.
 

Ausbildung

Während der 4-jährigen Lehrzeit erhalten die Jugendlichen einen umfassenden Einblick in das Wirkungsgebiet des Ingenieurbaus. Durch eine abwechslungsreiche Ausbildungsplanung lernen sie die Tätigkeiten des Zeichner EFZ (Ingenieurbau) im Büro (Konstruktion mit CAD), wie auch auf der Baustelle (Geländeaufnahmen, Baukontrollen, etc.) kennen.
 

Berufsbesichtigungen

Jeweils im Frühling und Herbst werden Berufsinfotage und Betriebsbesichtigungen durchgeführt. Bei diesen Anlässen wird der Beruf des Zeichner EFZ (Ingenieurbau) im Detail vorgestellt und die Teilnehmer erhalten einen ersten Einblick in den Betrieb eines Ingenieurbüros. Für Fragen stehen verschiedene Fachleute wie z.B. verantwortliche Ausbildner, Ingenieure sowie Lernende zur Verfügung. Daten und weitere Informationen finden Sie unter www.vzbib.ch und www.berufsberatung.ch.
 

Anforderungen

  • abgeschlossene Volksschule, in der Regel oberste Schulstufe (Sekundarschule A oder B)
  • sehr gute Leistungen in den Fächern Arithmetik + Algebra und Geometrie sowie im Freifach geometrisches Zeichnen
  • abstraktes Denken, gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • logisches Denken und präzises Arbeiten
  • Ausdauer und Konzentrationsfähigkeit
  • Freude am Arbeiten am Computer
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
     

Verantwortlicher Berufsbildner

Herr Kuno Frey (Bauingenieur FH) ist bei der Locher Ingenieure AG verantwortlich für die Lernendenausbildung.